Mitteilung über vorübergehende Schließung des CVASC Düsseldorf
Angesichts der raschen Ausbreitung der COVID-19-Epidemie weltweit haben das Außenministerium und die staatliche Einwanderungsbehörde der Volksrepublik China gemeinsam beschlossen, die Einreise von Ausländern mit gültigen Visa oder Aufenthaltserlaubnis sowie den Inhabern von APEC Business Travel Card, ab dem 28. März 2020 um 0 Uhr (Ortszeit) vorübergehend auszusetzen. Die Hafenvisa, der visafreie Transit binnen 24/72/144 Stunden, die visafreie Einreise in die Provinz Hainan, die visafreie Einreise für die Kreuzfahrtpassagiere nach Shanghai, die visafreie Einreise für die Ausländergruppen aus Hongkong und Macao in die Provinz Guangdong sowie die visafreie Einreise in die Provinz Guangxi für die Reisegruppen aus den ASEAN-Ländern werden ebenfalls vorübergehend ausgesetzt. Die Einreise mit einem diplomatischen, offiziellen, Höflichkeits- oder C-Visum ist davon nicht betroffen.

Ausländer, die nach China kommen, um die notwendigen geschäftlichen oder wissenschaftlichen Aktivitäten durchzuführen oder aufgrund von dringenden humanitären Anlässen, können beim Generalkonsulat der Volksrepublik China in Frankfurt a. Main ein Visum beantragen. Die Einreise von Ausländern mit den nach dieser Ankündigung ausgestellten Visa ist von dieser Bestimmung nicht betroffen.

Die chinesische Seite wird oben genannten Maßnahmen der Entwicklung dieser Epidemie entsprechend anpassen und weitere Hinweise rechtzeitig verkünden.

Gemäß der obigen Ankündigung wird das Chinese Visa Application Service Center Düsseldorf ab heute vorübergehend geschlossen. Visumsantragsteller müssen in dringenden Fällen zuerst online ( www.visaforchina.org )  ein Antragsformular ausfüllen und per Email an Duesseldorfcenter@visaforchina.org  einen Termin vereinbaren. Nur mit einer Terminbestätigung kann man beim Generalkonsulat der Volksrepublik China in Frankfurt a. Main den Antrag stellen. Bei Fragen zu Visa senden Sie bitte eine E-Mail an die folgende Adresse: Duesseldorfcenter@visaforchina.org .

Wann das Visa Center seinen normalen Betrieb wieder aufnimmt, wird Ihnen zeitnah mitgeteilt.


CVASC
27.03.2020

Ausdrucken
COPYRIGHT ©2008-2014 CVASC. ALL RIGHTS RESERVED Kontakt mit Uns

Die Frankfurt am Main Visaservice-Zentrale befindet sich in: Bockenheimer Landstraße 51-53, 60325 Frankfurt am Main. Öffnungszeiten:  Montag bis Freitag (mit Ausnahme von deutschen und chinesischen gesetzlichen Feiertagen) Entgegennahme von Visaanträgen:  9:00-15:00    Entgegennahme von Gebühren,Visa-Abholung :  9:00-16:00    Samstag, Sonntag geschlossen  Telefon: +49 (69) 26919130     Fax: +49 (69) 269191350    E-Mail: frankfurtcenter@visaforchina.org               

 

 

Mitteilung über vorübergehende Schließung des CVASC Düsseldorf
Angesichts der raschen Ausbreitung der COVID-19-Epidemie weltweit haben das Außenministerium und die staatliche Einwanderungsbehörde der Volksrepublik China gemeinsam beschlossen, die Einreise von Ausländern mit gültigen Visa oder Aufenthaltserlaubnis sowie den Inhabern von APEC Business Travel Card, ab dem 28. März 2020 um 0 Uhr (Ortszeit) vorübergehend auszusetzen. Die Hafenvisa, der visafreie Transit binnen 24/72/144 Stunden, die visafreie Einreise in die Provinz Hainan, die visafreie Einreise für die Kreuzfahrtpassagiere nach Shanghai, die visafreie Einreise für die Ausländergruppen aus Hongkong und Macao in die Provinz Guangdong sowie die visafreie Einreise in die Provinz Guangxi für die Reisegruppen aus den ASEAN-Ländern werden ebenfalls vorübergehend ausgesetzt. Die Einreise mit einem diplomatischen, offiziellen, Höflichkeits- oder C-Visum ist davon nicht betroffen.

Ausländer, die nach China kommen, um die notwendigen geschäftlichen oder wissenschaftlichen Aktivitäten durchzuführen oder aufgrund von dringenden humanitären Anlässen, können beim Generalkonsulat der Volksrepublik China in Frankfurt a. Main ein Visum beantragen. Die Einreise von Ausländern mit den nach dieser Ankündigung ausgestellten Visa ist von dieser Bestimmung nicht betroffen.

Die chinesische Seite wird oben genannten Maßnahmen der Entwicklung dieser Epidemie entsprechend anpassen und weitere Hinweise rechtzeitig verkünden.

Gemäß der obigen Ankündigung wird das Chinese Visa Application Service Center Düsseldorf ab heute vorübergehend geschlossen. Visumsantragsteller müssen in dringenden Fällen zuerst online ( www.visaforchina.org )  ein Antragsformular ausfüllen und per Email an Duesseldorfcenter@visaforchina.org  einen Termin vereinbaren. Nur mit einer Terminbestätigung kann man beim Generalkonsulat der Volksrepublik China in Frankfurt a. Main den Antrag stellen. Bei Fragen zu Visa senden Sie bitte eine E-Mail an die folgende Adresse: Duesseldorfcenter@visaforchina.org .

Wann das Visa Center seinen normalen Betrieb wieder aufnimmt, wird Ihnen zeitnah mitgeteilt.


CVASC
27.03.2020